Ihre Prämien zur Wahl

eisenbahn magazin Jahres-Archiv 2017

Mit dieser DVD erhalten Sie alle 12 Monatsausgaben des Jahrgangs 2017 von eisenbahn magazin und zusätzlich das Neuheiten-Sonderheft 2017 als pdf und können sich so ein digitales Archiv anlegen.

Prämie wählen

eisenbahn magazin Jahres-Archiv 2018

Seit 2017 bedankt sich das eisenbahn magazin bei seinen Abonnenten ein Mal im Jahr mit einer Jahresarchiv-DVD. Mit dieser DVD erhalten Sie alle 12 Monatsausgaben des Jahrgangs 2018. So archivieren Sie als Abonnent die Zeitschrift einfach und platzsparend und haben auch ältere Ausgaben stets schnell zur Hand. 

Prämie wählen
Abo-Angebot

Unser Angebot für Sie

eisenbahn magazin
Halbjahresabo

Für 39,90 €

+

Aboprämie

 

=

39,90 €

inkl. MwSt.

 

Ja! Ich will das eisenbahn magazin-Halbjahres-Abo mit 15% Preisvorteil lesen.

  • Schicken Sie mir die nächsten 6 Ausgaben eisenbahn magazin und zusätzlich die Jahresarchiv-DVD-eisenbahn magazin (solange der Vorrat reicht, sonst gleichwertige Prämie) zum Vorzugspreis von nur 6,65* pro Heft (Halbjahres-Abo-Preis 39,90 €*) ins Haus.
  • Wenn ich zufrieden bin und nicht abbestelle, erhalte ich das eisenbahn magazin ab dem siebten Heft bis auf Widerruf für 7,00 €* pro Heft (Jahrespreis: 84,-€) monatlich frei Haus. Ich kann den Bezug nach einem halben Jahr jederzeit kündigen.

* Preise im Inland, inkl. MwSt. und Versand
Preise pro Ausgabe im Ausland, inkl. Versand

Schweiz: 12,35 CHF
Europa: 7,60 Euro
Welt: 9,10 Euro

Rechnungsadresse











* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Lieferadresse








Bezahlung

SEPA-Lastschriftsmandat (Ermächtigung zum Beitragseinzug):
Ich ermächtige die GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH, Infanteriestraße 11a, 80797 München (Gläubiger- Identifikationsnummer: DE63ZZZ00000314764) wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der GeraNova Bruckmann Verlagshaus GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.